Discussion:
Klappbare Brotschneidemaschine gesucht
Add Reply
Dirk Wagner
2017-06-10 08:38:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hi Leute,

nach > 20 Jahren gibt meine Krups Brotschneidemaschine langsam den Geist
auf.
Das heißt, das Plastik bricht an den Ecken und Kanten weg und der
Schneidtisch hält nicht mehr zuverlässig.

Auf der Suche nach einem neuen Gerät, das ähnlich aufgebaut ist wie das
alte (also mit wegklappbaren Schneidtisch), stelle ich fest, dass es
entweder die Kategorie "Sub 30 Euro" gibt - die aus deutlich billigerem
Kunstoff gemacht sind als das vorhandene Exemplar und meiner Frau schon
im Laden nicht gefallen;
oder aber dann die "Super 150 Euro" Kategorie mit z.B. der Ritterwerk i7

Dazwischen scheint es nichts zu geben. Oder suche ich einfach nur
falsch.
"klappbar" scheint bei google nicht wirklich ein zuverlässiger Filter zu
sein - Die Mehrzahl der Treffer zeigen NICHT klappbare Geräte.

Die Maschine muss eigentlich nur Brot schneiden können.

Ciao

dirk
Dorothee Hermann
2017-06-10 10:25:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
nach > 20 Jahren gibt meine Krups Brotschneidemaschine langsam den
Geist auf. Das heißt, das Plastik bricht an den Ecken und Kanten weg
und der Schneidtisch hält nicht mehr zuverlässig.
Ich habe immer noch eine Krups Maschine von meinen Eltern. Aber Probleme
mit wegbrechen und so, wie Du es schreibst, habe ich nicht (vielleicht
auch deshalb, weil ich Platz genug habe, die Maschine im
zusammengeklappten Zustand an einer Seite der Arbeitsfläche stehen zu
lassen. Nur der Gilb nagt an einigen Stellen. ;-)
Post by Dirk Wagner
Oder suche ich einfach nur falsch. "klappbar" scheint bei google
nicht wirklich ein zuverlässiger Filter zu sein - Die Mehrzahl der
Treffer zeigen NICHT klappbare Geräte.
Die Maschine muss eigentlich nur Brot schneiden können.
Versuch es mal mit
Brotschneidemaschine Allesschneider
dann finde ich zumindest einige doch interessante Angebote.
Beispiel:
Siemens MS4000B Allesschneider Universal-Wellenschliffmesser, klappbar
https://www.amazon.de/dp/B01BLPMDKC/ref=psdc_3169571_t1_B00007CWFP

Oder Du durchforstest einen *Test*, der auf einen Blick viele Details
zeigt, Kundenbewertungen erklärt - und auch aufzeigt, dann manche
Maschine zwar nicht klappbar", aber der Schlitten z.B. wegnehmbar ist,
so dass die ganze Maschine 'schlank' daherkommt:
http://www.allesschneider-test.net/allesschneider-vergleichstabelle/

Und da wäre noch ebay - unter o.a. Suchwort findet man da z.B.
eBay-Artikelnummer: 142387057593
was vielleicht Deiner alten Maschine ähnlich ist.
;-)

So ein Fachgeschäft in Deiner Nähe hast Du nicht?

Dorothee
Dirk Wagner
2017-06-11 20:44:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dorothee Hermann
Siemens MS4000B Allesschneider Universal-Wellenschliffmesser, klappbar
https://www.amazon.de/dp/B01BLPMDKC/ref=psdc_3169571_t1_B00007CWFP
Die hatte meine Frau beim lokalen Blödmarkt "in der Hand" und sie sagte
ihr von der Haptik und der Wertigkeit des Plastik nicht zu...
Post by Dorothee Hermann
Und da wäre noch ebay - unter o.a. Suchwort findet man da z.B.
eBay-Artikelnummer: 142387057593
was vielleicht Deiner alten Maschine ähnlich ist.
;-)
Ja, sieht ihr _optisch_ recht ähnlich.
Interessanterweise scheinen die Krups-Maschinen zu den wenigen
Linksschneidern zu gehören...
Post by Dorothee Hermann
So ein Fachgeschäft in Deiner Nähe hast Du nicht?
Ein Brotschneidemaschinen-Fachgeschäft?
Nein.

Es gibt hier in der Stadt den "Lorey" - da bekommt man vom Löffel bis
zur Spülmaschine alles, was man im Haushalt so braucht.
Aber auch wenn ich dort hin gehe, informiere ich mich gerne vorab, WAS
es so alles gibt...

Ciao

dirk
Mathias Fuhrmann
2017-06-10 10:40:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
"klappbar" scheint bei google nicht wirklich ein zuverlässiger Filter zu
sein - Die Mehrzahl der Treffer zeigen NICHT klappbare Geräte.
https://www.google.de/search?q=%22klappbare+Brotschneidemaschine%22
?
--
Mathias
Dirk Wagner
2017-06-11 20:44:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Mathias Fuhrmann
https://www.google.de/search?q=%22klappbare+Brotschneidemaschine%22
?
Und wenn ich mir dort die "Shopping" Liste anschaue, sehe ich einige
Geräte unter 30 und ettlich über 100 Euro - also genau das, was ich im
Ausgangsposting beschrieben habe...

Ciao

dirk
Georg Wieser
2017-06-10 17:19:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
Hi Leute,
nach > 20 Jahren gibt meine Krups Brotschneidemaschine langsam den Geist
auf.
Das heißt, das Plastik bricht an den Ecken und Kanten weg und der
Schneidtisch hält nicht mehr zuverlässig.
Auf der Suche nach einem neuen Gerät, das ähnlich aufgebaut ist wie das
alte (also mit wegklappbaren Schneidtisch), stelle ich fest, dass es
entweder die Kategorie "Sub 30 Euro" gibt - die aus deutlich billigerem
Kunstoff gemacht sind als das vorhandene Exemplar und meiner Frau schon
im Laden nicht gefallen;
oder aber dann die "Super 150 Euro" Kategorie mit z.B. der Ritterwerk i7
Dazwischen scheint es nichts zu geben. Oder suche ich einfach nur
falsch.
Das ist seit vielen Jahren ein Trend.
Entweder saubillig und schrottig oder
gut aber dann preislich überzogen.

Einfach "normal" ist heute nicht mehr trendy :-(
Detlef Wirsing
2017-06-10 21:07:12 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Georg Wieser schrieb:

[...]
Post by Georg Wieser
Das ist seit vielen Jahren ein Trend.
Entweder saubillig und schrottig oder
gut aber dann preislich überzogen.
[...]

Meiner Erfahrung nach stimmte das eher von 20-40 Jahren. Da bekam man
für mehr Geld tatsächlich oft (nicht immer) bessere Ware. Heute sehe
ich weniger Korrelation zwischen Preis und Leistung als damals.

Was sich meiner Meinung nach vor allem geändert hat, ist, dass man im
elektronischen Consumer-Bereich keine erstklassige Ware mehr bekommt.
Geiz ist nämlich nicht geil. Er sorgt für prekäre
Beschäftigungsverhältnisse und qualitativ immer minderwertigere Ware,
weil er anders nicht zu finanzieren ist.

Der Spruch "Wer billig kauft, kauft doppelt" bedeutet heute oft nicht
mehr "Wer billig kauft, kauft Schrott und muss dann nochmal richtig
Geld für was Vernünftiges hinlegen", sondern "Wer billig kauft, kann
auch ein besseres Gerät bekommen als das dreimal so teure. Deshalb
kauft er zur Sicherheit gleich zwei."

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Georg Wieser
2017-06-11 16:35:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlef Wirsing
[...]
Post by Georg Wieser
Das ist seit vielen Jahren ein Trend.
Entweder saubillig und schrottig oder
gut aber dann preislich überzogen.
[...]
Meiner Erfahrung nach stimmte das eher von 20-40 Jahren. Da bekam man
für mehr Geld tatsächlich oft (nicht immer) bessere Ware. Heute sehe
ich weniger Korrelation zwischen Preis und Leistung als damals.
Was sich meiner Meinung nach vor allem geändert hat, ist, dass man im
elektronischen Consumer-Bereich keine erstklassige Ware mehr bekommt.
Geiz ist nämlich nicht geil. Er sorgt für prekäre
Beschäftigungsverhältnisse und qualitativ immer minderwertigere Ware,
weil er anders nicht zu finanzieren ist.
Der Spruch "Wer billig kauft, kauft doppelt" bedeutet heute oft nicht
mehr "Wer billig kauft, kauft Schrott und muss dann nochmal richtig
Geld für was Vernünftiges hinlegen", sondern "Wer billig kauft, kann
auch ein besseres Gerät bekommen als das dreimal so teure. Deshalb
kauft er zur Sicherheit gleich zwei."
Das *kann* sein, muß aber nicht. Vom aktuellen Akkuschrauber LIDL 20V
hab ich 2 gekauft :-)
Post by Detlef Wirsing
Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
Marcel Mueller
2017-06-11 06:17:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
nach > 20 Jahren gibt meine Krups Brotschneidemaschine langsam den Geist
auf.
Das heißt, das Plastik bricht an den Ecken und Kanten weg und der
Schneidtisch hält nicht mehr zuverlässig.
Ja, der Tag kommt irgendwann.

Wir haben auch so ein Ding. Ein paar Ecken haben schon Federn gelassen.
Aber bisher ist es mir noch gelungen, den Tisch klappbar zu halten.

In der älteren Generation haben wir noch eine aus den 80-ern aus
Vollmetall auf laminiertem MDF. Die ist nahezu unkaputtbar. Die hat
allerdings eine Handkurbel. Wenn ich ehrlich bin, ist mir die noch am
liebsten. Der Motor bringt keinen echten Mehrwert. Bei etwas hart
gewordenem Körnerbrot muss man ständig aufpassen, dass man ihn nicht
überlastet. Und bei dünnen Knusts hat man mit der Hand wesentlich mehr
Gefühl und entsprechend weniger Risiko, sich zu verletzen. Es war
bereits damals schwierig, so etwas noch zu bekommen.
Post by Dirk Wagner
Auf der Suche nach einem neuen Gerät, das ähnlich aufgebaut ist wie das
alte (also mit wegklappbaren Schneidtisch), stelle ich fest, dass es
entweder die Kategorie "Sub 30 Euro" gibt - die aus deutlich billigerem
Kunstoff gemacht sind als das vorhandene Exemplar und meiner Frau schon
im Laden nicht gefallen;
oder aber dann die "Super 150 Euro" Kategorie mit z.B. der Ritterwerk i7
Dazwischen scheint es nichts zu geben. Oder suche ich einfach nur
falsch.
Siemens MS4000 ist schon die häßliche Plunder-Klasse? Ich meine, viel
anders sahen die Dinger doch früher auch nicht aus. Klar, ob das Plastik
wirklich 20 Jahre hält, ist fraglich. Aber selbst wenn sie nur 5 Jahre
hält, macht einen das nicht Pleite. Ob die teuren wirklich 5-mal so
lange halten ist ferner fraglich. Da geht es eher darum, auszusehen, wie
nie zuvor oder zur Kleidung der Frau zu passen.
Post by Dirk Wagner
Die Maschine muss eigentlich nur Brot schneiden können.
Das ist letztlich schon die Kür. Alles andere haushaltsübliche ist
weniger hart.


Marcel
Dirk Wagner
2017-06-11 20:44:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Wir haben auch so ein Ding. Ein paar Ecken haben schon Federn gelassen.
Aber bisher ist es mir noch gelungen, den Tisch klappbar zu halten.
Klappen geht - allerdings muss der Tisch dann jedesmal umständlich
wieder in Position gebracht werden, da die Führung ausgebrochen ist...
Post by Marcel Mueller
Siemens MS4000 ist schon die häßliche Plunder-Klasse? Ich meine, viel
anders sahen die Dinger doch früher auch nicht aus.
Stimmt - das Aussehen ist ähnlich.
Deswegen war ich auch überrascht von den Aussagen meiner Frau, die
Haptik betreffend...

ciao

dirk
Jochen Kriegerowski
2017-06-12 04:39:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marcel Mueller
Das ist letztlich schon die Kür. Alles andere haushaltsübliche ist
weniger hart.
Da geht es dann oft um Präzision. Parmaschinken gleichmäßig
hauchdünn zum Beispiel.

Gruß
Jochen
Hans-Jürgen Meyer
2017-06-12 05:01:41 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
Hi Leute,
nach > 20 Jahren gibt meine Krups Brotschneidemaschine langsam den Geist
auf.
Das heißt, das Plastik bricht an den Ecken und Kanten weg und der
Schneidtisch hält nicht mehr zuverlässig.
Auf der Suche nach einem neuen Gerät, das ähnlich aufgebaut ist wie das
alte (also mit wegklappbaren Schneidtisch), stelle ich fest, dass es
entweder die Kategorie "Sub 30 Euro" gibt - die aus deutlich billigerem
Kunstoff gemacht sind als das vorhandene Exemplar und meiner Frau schon
im Laden nicht gefallen;
oder aber dann die "Super 150 Euro" Kategorie mit z.B. der Ritterwerk i7
Dazwischen scheint es nichts zu geben. Oder suche ich einfach nur
falsch.
"klappbar" scheint bei google nicht wirklich ein zuverlässiger Filter zu
sein - Die Mehrzahl der Treffer zeigen NICHT klappbare Geräte.
Die Maschine muss eigentlich nur Brot schneiden können.
Bei Guter Rat hat man gerade getestet.
Siemens MS 4000w hat mit einer 1,9 abgeschnitten und kostet ~43 Euro.
Gesamtsieger war Ritter Serano 5 mit einer 1,3 für 170 Euro. Die sieht
aber nicht klappbar aus...

Hans-Jürgen
Dirk Wagner
2017-06-12 07:37:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Hans-Jürgen Meyer
Bei Guter Rat hat man gerade getestet.
Das Zertifikat dieser Seite führt bei meinem Browser leider zu einer
Endlosschleife aus "Anschauen" und "Ausnahme hinzufügen"...
Post by Hans-Jürgen Meyer
Siemens MS 4000w hat mit einer 1,9 abgeschnitten und kostet ~43 Euro.
Ist eines der Geräte, die meine Frau für "billig gemacht" hält.
Post by Hans-Jürgen Meyer
Gesamtsieger war Ritter Serano 5 mit einer 1,3 für 170 Euro. Die sieht
aber nicht klappbar aus...
Ja, ist sie nicht...
Und mir eigentlich zu teuer.

Ciao

dirk
Hans-Jürgen Meyer
2017-06-12 16:45:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Dirk Wagner
Post by Hans-Jürgen Meyer
Bei Guter Rat hat man gerade getestet.
Das Zertifikat dieser Seite führt bei meinem Browser leider zu einer
Endlosschleife aus "Anschauen" und "Ausnahme hinzufügen"...
Post by Hans-Jürgen Meyer
Siemens MS 4000w hat mit einer 1,9 abgeschnitten und kostet ~43 Euro.
Ist eines der Geräte, die meine Frau für "billig gemacht" hält.
Post by Hans-Jürgen Meyer
Gesamtsieger war Ritter Serano 5 mit einer 1,3 für 170 Euro. Die sieht
aber nicht klappbar aus...
Ja, ist sie nicht...
Und mir eigentlich zu teuer.
Zweitbestes war Bosch MAS 6151 R. Gibt es bei Amazon für 63 Euro, bei
Idealo ab 54 Euro. Bewertung war 1,5. Aber auch nicht klappbar.

Muss klappbar sein? Habe ich auch bei meiner Bosch. Klappbar ist bei mir
aber wie neu. Und das bei einer 20 Jahre alten Maschine. Übrigens auch
mit viel Kunststoff gesegnet. Ist aber immer noch ohne Schäden und das
bei täglichen Gebrauch.

Hans-Jürgen

Loading...